DIR-System

Die instrumentelle Funktionsdiagnostik mit dem DIR System dient der Früherkennung von Störungen an Kiefergelenk und Zähnen. Es wird der "falsche Biß" und die Symptome aufgedeckt.

Erkennen Sie sich wieder bei folgenden Symptomen:

  • Spannungskopfschmerzen im Kiefer- und Gesichtsbereich, Ohrenschmerzen oder Ohrgeräusche (Tinnitus)
  • Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen
  • Wirbelsäulen-und Gelenkbeschwerden
  • Schlafstörungen, Zähneknirschen und Schnarchen und vieles mehr.

Die Kaumuskulatur steht in enger Verbindung mit der Muskulatur der gesamten Wirbelsäule.

Diese sorgt dafür, daß Störungen im Kiefergelenksbereich Symptome über den Kopf-Hals-Bereich hinaus im übrigen Körper auslösen können. Das DIR System ist die neueste Entwicklung auf dem Gebiet der Funktionsdiagnostik. Es dient der Vermessung der Kiefergelenksposition und dem Herausfinden der optimalen Lage der Kiefergelenke, damit die ursprüngliche Ruheposition der Kiefergelenke sich wieder zeigt.

Das Kiefergelenk kommt wieder in eine angenehme Lage, somit kann sich die gesamte Muskulatur im Kiefer-Gesichts-Nackenbereich wieder regenerieren und entspannen.Das hat weitere Auswirkungen auf die Rückenmuskulatur und auf das Wohlbefinden des Körpers.

Die Therapie erfolgt mit einer speziell für Sie angefertigten Schiene,die auf Grund der gefundenen Messungen des DIR Systems angefertigt wird.

Bei Fragen, was man im speziellen Fall bei Kiefergelenksproblemen und deren Begleiterscheinungen bei Ihnen empfehlen, sind wir gerne für Sie da und informieren Sie individuell!

DIR-System